Datenschutz

Die App „Clevexa“ (idF „Clevexa“) ist eine von Corplife entwickelte Software und respektiert Ihre Privats- und Persönlichkeitssphäre. Wir möchten gewährleisten, dass Ihr Besuch auf unserer Website und die Verwendung von Clevexa sicher und zufriedenstellend verläuft. Diese Datenschutzerklärung erläutert welche Daten wir sammeln und wie wir diese verarbeiten. Die Verarbeitung erfolgt dabei stets unter
strenger Beachtung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und auf Basis einer geeigneten Rechtsgrundlage.

1. Identität des Verantwortlichen

Corplife GmbH
Heiligenstädter Straße 201-203, 1190 Wien – Österreich
Tel.: +43 676 4302134
E-Mail: office@corplife.at
Firmenbuchnummer: FN 442616 g

2. Welche personenbezogenen Daten erheben wir zu welchen Zwecken?

1.Websitebesuch

Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir ohne Ihre Einwilligung keine personenbezogenen Daten, außer solche, die für technische Funktionen der Website notwendig sind (mehr dazu unter V. Cookies). Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in unserem berechtigten Interesse gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, da sie unbedingt erforderlich ist, um unsere Dienste ordnungsgemäß anbieten zu können.

2. App Clevexa

Wenn Sie unsere App „Clevexa“ benutzen, holen wir von Ihnen eine individuelle Einwilligungserklärung ein. Ohne Erteilung der Einwilligung können Sie die App nicht benutzen, sodass die Einwilligung gem. Art 6 Abs 1 lit a die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen.

Die von uns erhobenen Daten personenbezogenen Daten umfassen:

Name, Emailadresse, Geburtsdatum, Adresse, GPS-Positionsdaten während der Appnutzung, Rechnungen und sonstige Belege die gescannt werden,sowie Flugdetails bei Dienstreisen. Diese Daten werden entsprechend des Nutzungsvertrages mit dem Arbeitgeber des Nutzers an diesen weitergeleitet und zur Spesenabrechnung verwendet, sowie zur Produktoptimierung und für werbliche Zwecke um ein optimales Kundenerlebnis bieten zu können.

Die App benötigt zu diesem Zwecke Zugang zu folgenden Tools:

Kamera

Ortungsdienste

Kontakte

3. Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie uns unter der obengenannten E-Mail-Adresse kontaktieren, werden von Ihnen übertragene personenbezogene Daten zu dem Zweck Ihre Anfrage und allfällige Anschlussfragen zu beantworten, von uns verarbeitet. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in unserem berechtigten Interesse gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, da sie erforderlich ist, um mit Ihnen zu kommunizieren und wir ein Interesse daran haben, Sie als potentiellen Kunden zu identifizieren. Zu diesem Zweck speichern wir diese Daten für sechs Monate ab Eingang Ihrer E-Mail.

4. Kontaktformular

Wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Website nutzen, um Allgemeine Informationen anzufordern, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken; um Ihre Anfrage zu beantworten, um Ihnen Informationsmaterial zuzusenden und Sie als potentiellen Kunden zu identifizieren. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art 6 Abs 1 lit b DSGVO, da es sich hierbei um eine vorvertragliche Maßnahme handelt, die wir aufgrund Ihrer Anfrage durchführen. Wenn Sie bereits Kunde bei uns sind und das Kontaktformular verwenden, um unseren Kundendienst zu kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu dem Zweck Ihre Anfrage zu beantworten und Ihr Supportanliegen zu erfassen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art 6 Abs 1 lit b, da sie für die Erfüllung unseres Vertrags erforderlich ist.

5.Newsletter

Wenn Sie sich per E-Mail, über eines unserer Kontaktformulare oder über Seiten dritter Internetanbieter, wie zum Beispiel Facebook, für unseren Newsletter anmelden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken; um Ihnen unseren Newsletter zuzusenden, um Sie in unsere Kundenliste aufzunehmen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, um Ihnen den Newsletter zuzusenden ist Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, da wir diesen nur mit Ihrer Einwilligung an Sie versenden. Die Rechtsgrundlage für die Aufnahme in die Kundenliste ist Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, da es in unserem berechtigten Interesse liegt, Sie als potentiellen Kunden zu erfassen. Sofern Sie bereits Kunden von uns sind, ist die Rechtsgrundlage für das Versenden des Newsletters an Sie Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, da es in unserem berechtigten Interesse liegt, Ihnen als Kunde Direktwerbung zuzusenden. Diese Daten verarbeiten wir zu dem Zweck Ihnen Werbe- und Informationsmaterial zukommen zu lassen.

3. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen sammeln, können für einen oder mehrere der folgenden Zwecke verwendet werden:

a. um Ihre Daten im Rahmen des zwischen Corplife und des jeweiligen Dienstgebers des jeweiligen Users zur Spesenabrechnung,
Dienstfahrten, Reisekosten, Flüge und Geschäftsessen zur Verfügung
zu stellen; diese Datenweitergabe erfolgt auf Basis eines entsprechenden Vertrages zwischen Ihrem Dienstgeber und uns.

b. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der App und deren Funktionalitäten im dafür erforderlichen Umfang oder soweit Sie einer weitergehenden Verwendung zugestimmt haben. Insbesondere nutzt die App hierzu Daten, die Sie eingeben und, sofern Sie diese freigeben, Daten, die auf dem Gerät vorhanden sind oder durch Nutzung von Gerätefunktionen generiert werden (GPS-Positionsdaten). Die Nutzung der App ist auch ohne den Zugriff auf diese Daten möglich. Der Zugriff kann jederzeit durch/unter Android: Einstellungen -> Apps -> clevexa ->Berechtigungen -> Standort “Aus” deaktiviert; iOS: Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> clevexa -> Nie deaktiviert und auch wieder aktiviert werden. Wenn der Zugriff der App auf die Daten deaktiviert wird, kann dies aber zu Funktionseinschränkungen führen. Ihr Widerruf der von Ihnen erteilten Einwilligung lässt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf auf Grundlage der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung unberührt. Ebenso unberührt bleibt eine weitere Verarbeitung dieser Daten aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage, etwa zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen.

c. um auf Ihre Wünsche und Anfragen präziser zu reagieren;

d. um Anfragen Ihrerseits zu bearbeiten;

e. um unsere Website zu verbessern;

f. um die Nutzererfahrung unserer Dienstleistungen zu verbessern;

g. um Sie als Vertragspartner zu identifizieren;

h. um in bestimmten Abständen E-Mails zu senden;

i. Wenn Sie bereits in unserem Webshop (Mitarbeiterwelt) bestellt haben, senden wir Ihnen Informationen und Updates zu Ihrer Bestellung und in weiterer Folge auch zu ähnlichen Angeboten und Dienstleistungen von Corplife und Partnerunternehmen;

j. Wenn Sie sich auf unserer Website registriert haben und dem Newsletterversand zugestimmt haben, senden wir Ihnen Angebote und Dienstleistungen von Corplife und Partnerunternehmen;

k. um Reklamationen Ihrerseits zu bearbeiten;

l. um Sie über Ihren Wünschen entsprechende Angebote zu informieren;

m. für unser internes Kundenverwaltungssystem;

n. um unseren Partnerunternehmen Statistiken über deren Produkte auf unserer Website zu erstellen.

Ihre Daten werden in dem jeweils dem Zweck entsprechenden Umfang verarbeitet und können unter Umständen Dritten zur Verfügung gestellt werden, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrages notwendig ist oder wenn Sie uns dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. In jedem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten weder verkaufen, vermarkten oder in sonstiger Weise Dritten überlassen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten wird von uns jederzeit im Sinne der Prinzipien der Datenschutzgrundverordnung gehandhabt, dementsprechend werden stets nur die für den jeweiligen Zweck erforderlichen Datensätze verarbeitet.

Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten und Registrierungsdaten nicht (weiter) überlassen wollen. In diesem Falle können Sie jederzeit unter “Meine Daten” Ihre Einwilligung widerrufen. Ihre persönlichen Daten und Registrierungsdaten werden unverzüglich gelöscht und Sie werden hierüber per E-Mail unterrichtet.

Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten für die Verwendung der App Clevexa widerrufen, so kann die Verwendung der Software nicht weiter gewährleistet werden. Diesfalls steht Ihnen die Möglichkeit frei, Ihre Spesenabrechnung, sowie Belegsammlung im manuellen Weg mit Originalbelegen oder Belegkopien je nach Vereinbarung mit Ihrem Dienstgeber direkt abzuwickeln.

4. Rechtliche Grundlagen

Rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt entweder aufgrund Ihrer Einwilligung, falls die Verarbeitung zur Vertragserfüllung notwendig ist oder falls unsererseits ein berechtigtes Interesse besteht Ihre Daten zu verarbeiten (DSGVO Art.6 Abs 1 lit a, b, f). Maßgeblich für die Verarbeitung Ihrer Daten sind neben der DSGVO selbstverständlich auch die nationalen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das DSG (Datenschutzgesetz), das TKG (Telekommunikationsgesetz 2003) und das ECG (E-Commerce-Gesetz). Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für weitere Zwecke erteilt haben, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage dieser Einwilligung. Einwilligungen sind stets freiwillig und können jederzeit frei widerrufen werden. Sie können Widerruf einer Einwilligung auch per E-Mail an office@corplife.at erklären.

5. Wie werden Ihre Daten bei uns geschützt?

Wir haben technische, physische und organisatorische Maßnahmen eingerichtet, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten vor zufälliger oder gesetzeswidriger Zerstörung oder versehentlichem Verlust, Veränderung, unbefugter Nutzung, unbefugter Änderung, Offenlegung oder Zugriff und vor allen anderen rechtswidrigen Formen der Verarbeitung zu bewahren. Diesen Schutz verbessern wir im Rahmen des technischen Fortschritts laufend. Wir verwenden SSL (Secure-Socket-Layer) Sicherheitsserver-Software und verschlüsseln Ihre gesamten Daten, insbesondere zahlungsrelevante Daten, die für die Abwicklung Ihres Verwendungsvorganges sowie der Belegerfassung, sowie Name, Adresse und alle Daten die im Zuge der Verwendung der App erfasst werden.

Corplife verkauft, handelt oder überträgt keine personenbezogenen Daten an Dritte.

Ausgenommen davon ist die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch vertrauenswürdige Dritte oder Subunternehmer, die uns beim Betrieb unserer Website, bei der Durchführung unserer Geschäfte oder bei der Erfüllung unserer Kundenverträge unterstützen. Solche vertrauenswürdigen Parteien wurden von uns vertraglich verpflichtet Ihre Daten vertraulich und datenschutzkonform zu verarbeiten.

Ausgenommen davon ist auch die Übermittlung der Daten an den jeweiligen Dienstgeber des Users der App Clevexa (für den Clevexa zum Einsatz kommt und der Lizenznehmer der Software Clevexa ist), zur Verarbeitung zum Zwecke des Managements von Mitarbeiterspesen im Zusammenhang mit Dienstfahrten (Fahrtenbuch), Dienstreisen, Geschäftsessen und Belegerfassung. Sie haben dieser Weiterleitung im Rahmen der separaten Einwilligungserklärung ausdrücklich zugestimmt.

6. Cookies

Die App Clevexa, die dazugehörige Webseite, der E-Mail-Verkehr, die Online Services, die Werbung und die interaktiven Anwendungen können zur Optimierung unserer Dienste „Cookies“ verwenden. Ein „Cookie“ ist eine Folge von Textzeichen, die wir über unseren Web-Server an die Cookie-Datei des Browsers auf die Festplatte Ihres Computers oder Ihres mobilen Endgerätes übermitteln. Damit wird es unserer Website oder unserer App ermöglicht, Sie wiederzuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen unserem Web Server und Ihrem Browser und/oder der App Clevexa hergestellt wird. Der Hauptzweck eines Cookies ist die Erkennung der Besucher der Website, damit unser Web Server Ihnen eine individuellere und mehr auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte personalisierte Website präsentieren kann.

Personenbezogene Daten können in Cookies gespeichert werden, soweit Sie eingewilligt haben oder dies technisch zur Durchführung der Funktionalität der App unbedingt erforderlich ist:

Wir verwenden in der App Clevexa folgende Cookies:
Cookie Name / Beschreibung
1) Token: Senden von Authentifizierungsdaten zum Server
2) User: Verschlüsselte Benutzerinformation wie z.B. Vorname, Nachname, Firma, etc.
Es werden keine sensiblen Daten wie z.B. Passwörter gespeichert.
3) Login attempted with Email: Zum Vorausfüllen von Login Feldern.
4) Language: Die ausgewählte Sprache des Users für E-Mails
5) Full name: Name des Users um auf der Loginansicht den zuvor eingeloggten User
anzuzeigen.

Session Cookies: Es handelt sich dabei um temporäre Cookies, die bis zum Verlassen unserer Website in der Cookiedatei Ihres Browsers verweilen. Diese Cookies sind notwendig für gewisse Anwendungen oder Funktionen der Website, damit diese ordnungsgemäß ausgeführt werden können.

Dauerhafte Cookies: Wir können dauerhafte Cookies für eine bessere Benutzerfreundlichkeit verwenden (z.B. für die Bereitstellung einer optimalen Navigation). Es handelt sich dabei um Cookies, die für längere Zeit in der Cookiedatei Ihres Browsers verweilen. Dieser Zeitraum hängt von den Einstellungen Ihres Internet Browsers ab. Dauerhafte Cookies erlauben bei jedem Besuch auf der Website die Übermittlung von Informationen an einen Webserver. Dauerhafte Cookies sind auch als Tracking Cookies bekannt.

Sie haben die Möglichkeit, sämtliche Cookies von allen besuchten Websites durch Änderung der Einstellung in Ihrem Internet-Browser zu akzeptieren oder abzulehnen. Bitte beachten Sie, dass gewisse Funktionen auf unserer Website und damit auch die volle Funktionalität dieser Website nicht verfügbar sind, wenn Sie die Cookies deaktivieren. Wenn Sie nicht wissen wie Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern oder Cookies löschen können, lesen Sie dazu bitte die von Ihrem Browser zur Verfügung gestellten Anleitungen.

7. Links von Dritten

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt die Corplife GmbH bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”) keine Verantwortung oder Haftung für deren Inhalte. Die Domain corplife.at inklusive aller Sub-Domains verweisen mit Links zu anderen Seiten im Internet, diese Webseiten verfügen über separate unabhängige Datenschutzerklärungen. Für diese Fälle gilt: Die Corplife GmbH, als Betreiber von clevexa und corplife.at inklusive aller Sub-Domains, erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten und/oder eingespielten Seiten hat. Deshalb distanzieren sich corplife.at und die Corplife GmbH ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden und sie nicht zu eigen machen. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Erklärung gilt für alle Seiten, zu denen Links führen.

8. Analysen

Unsere App und unsere Website verwenden folgende Webanalysedienstleister, welche durch Auftragsverarbeitervereinbarungen zur Einhaltung der notwendigen Datenschutzanforderungen verpflichtet wurden. Die Beziehungen zu
Webanalyseanbietern die ihren Sitz außerhalb der EU/EWR haben, basieren entweder auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, aufgrund dessen der Auftragsverarbeiter Teilnehmer des EU-US-Datenschutzschild („EU-US-Privacy Shield“) oder das Drittland in dem der Auftragsverarbeiter seinen Sitz hat, verfügt über ein angemessenes Schutzniveau im Sinne der DSGVO. In der Folge wird im Klammerausdruck dargelegt, welche Analyse-Dienstleistungen von der App Clevexa, und welche von der allgemeinen Webseite benutzt werden.

Von CLEVEXA (App) verwendet:

Blumatix Consulting GmbH

Bergheimerstr. 12
5020 Salzburg – Austria

+43.662.243410 
office@blumatix-consulting.at
www.blumatix-consulting.at

Gesellschaftssitz: Salzburg
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Firmenbuchnummer: 450980g
Geschäftsführer: DI Martin Loiperdinger
Firmenbuchgericht: Landesgericht Salzburg
UID-Nr.: ATU70948479

Von CLEVEXA (App)/Webseite verwendet:

MailChimp

The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp
675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000
Atlanta, GA 30308
USA

Datenschutzerklärung von Mailchimp

Matomo

InnoCraft Ltd
150 Willis St, 6011 Wellington
Neuseeland

Datenschutzerklärung von Matomo

Von CLEVEXA (App)/Webseite verwendet:

Google Analytics (Analytics / Maps API)

Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA

Datenschutzerklärung von Google

Diese App Clevexa / Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite/App durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite/App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite/App, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite/App wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite/App auszuwerten, um Reports über die Website/Appaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website/Appnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseite/Appbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite/App vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite/App bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Webseite/App durch ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert.

Von CLEVEXA (App)/Webseite verwendet:

WordPress owned by Automattic

Automattic Inc.
60 29th Street #343
San Francisco, CA 94110
USA

Datenschutzerklärung von WordPress

Datenschutzerklärung von Automattic

Von CLEVEXA (App)/Webseite verwendet:

Facebook, Inc.

Jack Yang
Director and Associate General Counsel, Privacy
1601 Willow Road
Menlo Park, California 94025
privacyshield@support.facebook.com
Phone: (650) 543-4800

Facebook Plugins

Unser Onlineangebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), wobei das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten. Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Facebook Remarketing („Erweiterter Abgleich“ durch Facebook-Pixel)

Wir verwenden auch „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. „Facebook-Ads“ zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook -Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook- Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten und Apps unmittelbar durch Facebook eingebunden und können auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse aufdie Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist.

Das Facebook-Pixel ermöglicht es, Kundendaten wie zB Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, usw an Facebook zu übermitteln und mit bestehenden Tracking-Daten anzureichern. So ist es möglich, auch Daten von Nicht-Facebook-Nutzern zu erheben oder Nutzer zu erfassen, die während des Besuchs einer Webseite nicht bei Facebook eingeloggt sind. Dadurch werden auch Webseiten-Besucher über Facebook verfolgt, die bewusst die Speicherung von Third-Party-Cookies unterbinden. Das mit dem Facebook-Pixel verbundene Tracking-Verfahren ermöglicht die Identifizierung des Nutzers über zahlreiche Webseiten.

Für die Erhebung der Daten ist CorpLife, für deren Verarbeitung Facebook zuständig. Über das Facebook-Pixel werden personenbezogene Daten erhoben und an Facebook übertragen. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

Sie können der Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Facebook-Pixel widersprechen, indem Sie Ihren Widerspruch an folgende Adresse versenden: office@corplife.at.

Zusätzlich können Sie der Erfassung durch das Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

LinkedIn Corporation

Attn: Legal Dept. (Privacy Policy and User Agreement)
1000 W. Maude Avenue
Sunnyvale, CA 94085
USA

Datenschutzerklärung von LinkedIn

LinkedIn benutzt ein Insight-Tag (JavaScript-Codeausschnitt), um detaillierte Kampagnenberichte zu ermöglichen und wertvolle Informationen über die Besucher der Corplife Webseite zu gewinnen.

Mithilfe von Conversion Tracking- und Webseitendemografie-Funktionen misst Linkedin was geschieht, wenn Mitglieder von Linkedin auf eine Werbeanzeige von CorpLife klicken. LinkedIn stellt Analysemethoden und -systeme bereit (beispielsweise Insight-Tags, Pixel und APIs), die es ermöglichen, Daten über Aktionen, die Personen auf den Webseiten von Corplife oder Mobilgeräte-Apps ausführen („Ereignisdaten“), an LinkedIn und an mit LinkedIn verbundene Unternehmen zu senden. Mithilfe von LinkedIn Matched Audiences und assoziierter Datenintegrationen können Zielgruppen Anzeigen geschalten werden, die auf Daten beruhen, die Sie LinkedIn entweder selbst oder in Ihrem Namen über autorisierte

Dritte bereitgestellt haben (beispielsweise Unternehmenslisten, gehashte E-Mails oder Ereignisdaten wie Webseiten, die auf der Corplife Webseite besucht wurden; diese Daten werden als „Zielgruppendaten“ bezeichnet).

9. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere App/Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Das Abonnement des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Entweder durch Klicken auf den Link zum Abbestellen am Ende einer unserer E-Mails oder Sie senden Ihren Widerruf an folgende E-Mail-Adresse: office@corplife.at

Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

10. Wo und wie lange speichern wir Ihre Daten?

Alle von Corplife erfassten Daten werden auf Servern, welche sich ausschließlich in Österreich und Deutschland befinden, gespeichert. Für Verarbeitungszwecke kann es erforderlich sein Daten an Dritte zu übermitteln, welche Ihren Sitz außerhalb der EU/EWR haben (siehe 8. Analysen).

11. Ihre Rechte

11.1. Berechtigung

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, unrichtige persönliche Daten, die Sie betreffen, unverzüglich berichtigen zu lassen.

11.2. Einschränkung der Verarbeitung persönlicher Daten

Unter folgenden Voraussetzungen können Sie die Verarbeitung einschränken:

a. wenn Sie die Richtigkeit der persönlichen Daten bestreiten, für einen Zeitraum, der es Corplife ermöglicht, die Richtigkeit der persönlichen Daten zu überprüfen;

b. wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie sich der Löschung der
persönlichen Daten widersetzen und stattdessen eine Einschränkung ihrer Nutzung verlangen; oder

c. wenn der Zweck der Verarbeitung nicht mehr vorliegt, diese aber von Ihnen für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden.

11.3. Löschung

Sie können die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen, und wir löschen die persönlichen Daten unverzüglich, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

a. wenn die persönlichen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;

b. wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, auf der die Verarbeitung beruht, und wenn es keinen anderen rechtlichen Grund für die Verarbeitung gibt;

c. wenn Sie der Verarbeitung widersprechen, im Fall, dass die Verarbeitung für Direkt-Marketingzwecke erfolgt;

d. wenn die persönlichen Daten rechtswidrig verarbeitet wurden; oder

e. wenn die persönlichen Daten gelöscht werden müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nach EU-Recht oder nationalem Recht nachzukommen.

12. Aufbewahrung

Wir speichern Ihre Daten soweit dies im gesetzlichen Rahmen zulässig ist. Je nach Datenkategorie sind die Aufbewahrungsfristen unterschiedlich. Daten die steuerrechtlich relevant sind, bewahren wir aufgrund des §132 Abs. 1 BAO 7 Jahre auf. Ihre Kontokonfigurationsdaten werden nur solange aufbewahrt, solange sie ein Konto auf unserer Website haben. Wir behalten uns vor Daten für eine abweichende Dauer aufzubewahren, sofern dies aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder eines berechtigten Interesses unsererseits notwendig erscheint.

13. Nutzung und Einwilligung

Durch die Nutzung der Website corplife.at, clevexa.at und dem download der App clevexa stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu.

14. Datenschutzbehörde

Sie können jederzeit Beschwerde bei einer gesetzlich vorgesehenen Aufsichtsbehörde einreichen. Datenschutzbehörde Österreich https://www.dsb.gv.at/

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42  
1030 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at